Gästebuch

Herzlich willkommen in unserem Gästebuch!
Hier dürfen Sie Lob und (wenn es sein muss auch) Tadel hinterlassen.
Wir bitten um eine höfliche Umgangsform im Gästebuch.
Alle Einträge mit beleidigenden oder rassistischen Inhalten werden kommentarlos gelöscht!

eintragen

26 Einträge vorhanden.

Seite: 1 2 3

Name Eintrag
Monika
E-Mail an  Monika
erstellt am 17.10.2014 um 16:54 Uhr  
Liebe Frau Ungethüm,
immer wieder zieht es mich auf Ihre Seite der Chemnitzer Klöppelwerkstatt und ich freue mich auch schon auf den Adventskalender 2014. Leider gibt es bei uns in Plauen immer noch keine Kursangebote zur Erweiterung der Kenntnisse. Es sind so viele Frauen, die gern Kurse besuchen würden. Nachfragen bleiben ohne Erfolg, schade.
Dagmar Deiß
E-Mail an  Dagmar  Deiß
erstellt am 11.09.2014 um 14:44 Uhr  
Sehr geehrte Frau Ungethüm,
eine so schnelle Lieferung von einem Tag zum anderen ist schon ein kleines Wunder und für mich als Neukundin eine besonders große Freude.Das zeugt auch von einem zuverlässigen Team!
Herzliche Grüße an Sie alle und gerne bis demnächst
Dagmar Deiß
Andrea Kraus
E-Mail an  Andrea  Kraus
erstellt am 11.03.2014 um 16:24 Uhr  
Hallo liebes Team.
Ich bin von Eueren Briefen total begeistert. Es sind wunderschöne Muster. Euere Seite finde ich auch sehr schön. Übersichtlich und freundlich. Macht weiter so.

Liebe Grüße
Andrea
Monika Schulz
E-Mail an  Monika  Schulz
erstellt am 12.06.2013 um 13:37 Uhr  
Hallo Frau Ungethüm,

vielen Dank für die superschnelle Lieferung. Gestern bestellt und heute morgen schon da.

Herzliche Grüße
Monika Schulz
gudrun müller
E-Mail an  gudrun  müller
erstellt am 23.09.2012 um 20:27 Uhr  
sehr geehrte frau ungethüm, ich habe den brief S-0019 von ihnen in hot gekauft, leider komme ich nicht weiter, da sie das muster nicht in den brief sondern auf eine extraseite, die ein total anderes mass hat gearbeitet haben. gern würde ich noch den anderen brief kaufen, aber für 7,50 € möchte ich doch dass das muster im brief ist und ich auch danach arbeiten kann.
mit freundlichen grüßen
Antwort: Das was Sie auf der anderen Seite gefunden haben, ist die Arbeitsanleitung. Bei der Mailänder Spitze ist es nicht üblich den kompletten Fadenverlauf im Muster darzustellen, sondern nur Punkte. Die Arbeitsanleitung erklärt den Fadenverlauf, dieser wird dann beim Klöppeln im Muster umgesetzt.
Edith Klebe
E-Mail an  Edith  Klebe
erstellt am 29.06.2012 um 16:33 Uhr  
Liebe Frau Ungethüm,
ich möchte mich recht herzlich für die schnelle Lieferung, meiner erst vorgestern abgegebenen telefonischen Bestellung, bedanken!Ich warte ja immer auf die neue Ausgabe der " Juliane" und bin daher immer gespannt was es Neues gibt!
Eine gute Idee ist es auch mit der Seite der Sonderangebote!
Ihre Seite gefällt mir sehr gut und daher werde ich wohl Ihre Kundin bleiben.
Ein schönes Wochenende und weiterhin viel Erfolg mit dem Shop wünscht Edith Klebe, aus Berlin
Weinhold, Christine
E-Mail an  Weinhold,  Christine
Homepage von  Weinhold,  Christine
erstellt am 01.04.2012 um 17:55 Uhr  
Liebe Frau Ungethüm,vom 13.4-15.4 findet in Annaberg der 30. Deutsche Klöpellspitzenkongress statt. Ich möchte die Gelegenheit nutzen und Ihnen persönlich dafür zu danken, dass Sie auf Ihrer Homepage unser Afrikaprojekt erfolgreich verlinkt haben.Unser Projekt wurde am 4.11.2011 mit dem kinderwelten Award ausgezeichnet. Die Vereinsvorsitzende Frau Petra von Borstel überreichte uns persönlich diese Auszeichnung siehe www.kinderwelten-ev.de
Herzliche Grüße Ihre C. Weinhold
ela
E-Mail an  ela
erstellt am 07.01.2012 um 12:21 Uhr  
Hallo liebes Klöppelteam,

ich bin begeistert von eurer seite und den zusammen stellungen .....muss noch ne ganze weile üben!!!
Bis ich endlich eure Klöppelbriefe kaufen kann .....

Vielen Lieben Dank
Ela
Gerti Raxendorfer
E-Mail an  Gerti  Raxendorfer
erstellt am 19.11.2011 um 21:21 Uhr  
Hallo liebes Klöppelteam!

Habe in "Klöppeln mit Juliane" von eurem Web-Shop erfahren. Ich finde diese Seiten super!!! Werde euch bald wieder besuchen. Weiter so!!!

Liebe Grüsse aus Österreich
Gerti
Sonja Aiwohi
E-Mail an  Sonja  Aiwohi
erstellt am 07.09.2011 um 01:46 Uhr  
Sehr geerte Damen oder Herren;

Meine erste e-mail ist im Universum verschwunden; nun muss ich es noch einmal versuchen.
Das Klöppeln hat sich in den letzten 80 Jahren enorm verändert und wird immer interessanter und hübscher. Ich habe eine besondere Frage an Sie:
Ich lebe in Kalifornien und besitze eine etwa 80 jährige Decke, die 60in lang, 47inch breit ist mit 6inch Fransen. Ich glaube in cm ist es 150cm, 117.6cm, Fransen 15cm.
Ich war dabei, als meine Mutter sie 1935, ich glaube im Erzgeb., gekauft hat. Ich würde die Decke - sie war nie benutzt - gern verkaufen, wüsste aber nicht wie und wo. Könnten Sie mir vielleicht Auskunft geben? Diesen Monat möche ich noch einmal in meine alte Heimat, Bremen, zurück und könnte sie mitbringen. Ich habe eine sehr gute Aufnahme, die ich per e-mail senden könnte.
Verzeihen Sie mir mein, nach 56 Jahren, etwas rostiges Deutsch.
Ich wäre dankbar von Ihnen zu hören.
Herzlichst
Sonja Aiwohi
e-mail: snjaiwohi@gmail.com
Soquel, Kalifornien
Antwort: Hallo Frau Aiwohi,

habe Ihnen weitere Information zum Thema per Email geschickt,

ihre Klöppelwerkstatt

Seite: 1 2 3